Wahrheit

Wahrheit is ja so ein Ding, wattet jar nich geem kann. Wer gloobt, dasset Wahrheit gibt, möge mir bitte ohne wikipediaeske oder andere Hilfe erklären, watt dit is – nich, watt er darunter versteht. Watt is Wahrheit und wo gibts die? Von watt wird Wahrheit denn rein verbal abjeleitet? Von wäre, also Möglichkeiten? Von Ware, um die man feilschen kann, oder von war, einer Vergangenheitsform? Allein die Tatsache, dass Philosophen verschiedene Interpretationen oder Varianten darüber zu vermitteln versuchten, macht Einem doch klar, dass ein wirklicher Sachverhalt och unterschiedlich jesehn und erklärt wird. Vielleicht handelt es sich um ein dieselbe Sache, aber jesehn und verstanden wirze von Jedem anders. Watt jez nich heißen soll, dass wir Alle von verschiedenen Dingen reden, sondern all diese Sachen nur anders sehen – watt ja Jedem och zusteet.

Wer sich ein Bild machen, sich informieren will, geet via Internezz zumeist zu Google oder och zu Wikipedia. Beidet sind inzwischen riesengroße Weltplattformen, die objektiv wirken, aber natürlich nur subjektiv sind. Inhalte bei Wikipedia beispielsweise basieren ja nich unbedingt auf Fakten, sondern uff menschliche Wissenwillkür. Da richtet einer ein Schnappwort ein und die Welt ergießt ihr Wissen darüber in ein Administratorenzentrum. Die dortigen Administratoren beobachten und kontrollieren Relevanz und Richtigkeit und regulieren mit zujewiesener Authorität den Informationsfluss von Wissenden und Interessenten. Und hier werd ick langsam elektrisch und Zickenbock:

Knorkator – seit ein paar Wochen is klar, dass dit keene Vergangenheit mehr is, sondern och Zukunft und so is die janze Form der Vergangenheit falsch und nich richtich. Ick habs versucht zu verändern, indem ick aus allen WARS und HATTE ein IST und WIRD jemacht hab. Und wie ihr euch denken könnt…

Wer also hilft uns bei der Aktualisierung, gegebenfalls mit Streik und Boykott, diese scheinbar wichtige Seite auf einen aktuellen Stand zu bringen? Hierbei sollte es uns um eben beschriebene Zeitform, aber och um ein aktuellet Foto gehn – damit endlich mal dieset fürchterliche Foto aus einen Club, den es jar nich meer jibt, raus fliegt.


Ja, dieset Foto von 2003 muß da rin, oder dieset von 2004, oder dieset von 2008. Oder natürlich dit neue :-)

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS

5 Responses to “Wahrheit”

  1. Herr Doktor sagt:

    Wikipedia is schon lange keene “freie” Wiki meer. Da herrschen des öfteren Fachfaschisten, die denn ooch eem wiederum IHR subjektives Weltbild vertreten müssen. Wenn jez der Originalersteller des Knorkator-Artikels nich gloobt dass Knorkator Ostern feiern, denn musste damit leem. Du erinnerst dich doch ooch an das Gestruddel mit dir als Wiki-Inhalt.

    Der Knorkator-Artikel in der Wiki der etwas anneren Sorte wurde aba erst jestan von mir uff den neusten Stand jebracht!

    Kannst dich somit nich beschwern. Oder? :) :)

  2. goiken sagt:

    Wikipedia erstellt freie Inhalte so, dass „Freiheit“ wenigstens in dem Sinne, dass die für jede(n) frei weiterverwendbar sind, verstanden ist. Wenn du gute Bilder unter CC-BY-SA (Das ist eine Lizenz, siehe: https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/Creative_Commons) oder höher bereitstellen magst, ist das mehr als willkommen. beachte aber, dass du die Urheberrechte daran auch haben musst. Oft behalten komerzielle FotografInnen dich diese vor und gewähren nur zweckgebundene Nutzungslizennzen, etwa für Promo. Die WP-Lizenzen verlangen Weiternutzung für jede(n) zu jedem nicht-strafbaren Zweck. (das wäre Beleidigung, Volksverhetzung etc.) Freigeben kannst du solche Bilder am einfachsten mit den Textvorlagen (https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/Wikipedia:TV) die du an das Support-Team schickst (https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/Wikipedia:Support-Team) Siehe auch das Bildertutorial mit Links auf die Details und How-Tos. (https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/Wikipedia:BT)

    Inhaltlich wurde dein Beitrag revertiert, (https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/w/index.php?title=Knorkator&action=historysubmit&diff=80696019&oldid=80683793) weil wir erstens die Integrität des Accounts bestenfalls vermuten hätten können. (jede(r) hätte sich als „Stumpelstielzchen“ anmelden können) und weil WP zweitens den Anspruch hat, dass Information nachvollziehbar ist. Der letzte für jede(n) anhand von Quellen nachvollziehbare Stand ist nun einmal die Auflösung und das Auftauchen des durchaus mehrdeutigen Videos, was ja auch erwähnt ist. Wenn aber du bspw. als verlässliche Quelle bspw hier dokumentierst:, „Knorkator is wieder da“, dann ist die WP gern das erste Lexikon was das aufnimmt :-)

    Die Frage, was die WP-Inhalte dann noch mit Wahrheit zu tun haben, falls so etwas existiert, lässt sich also nur verneinend beantworten: WP bildet „etabliertes Wissen“ ab. Mittel zur Wissensfindung ist quellenbasierte Diskussion und, auch wenn das niemand dort zugibt: Trollerei

  3. Steinmade sagt:

    Wahrheit… na gut. Eine ernsthafte Auskunft gewünscht?
    Laut dem “Duden – Das Herkunftswörterbuch” (ja, sowas gibt es und ich hab es – was die Wahrheit ist :) ) bedeutet Wahrheit “das Wahrsein, richtige Erkenntnis” und kommt vom mittel- bzw. althochdeutschen Wort warheit (mit Querstrich überm a).
    Das Wort wahr (mhd., ahd. war mit Querstrich überm a) ist mit dem lat. Wort versus (wahr) und dem altirischen Wort fir (wahr) urverwandt. Diese Wörter gehören im Sinne von “vertrauenswert” zu der indogermanischen Wurzel *uer “Gunst, Freundlichkeit [erweisen]“.

    Für mich sind nachweisliche Fakten “wahr”. Beispiel: Die Erde ist keine Scheibe. Ist wahr, weil die Form, die die Erde hat, nicht als Scheibe definiert ist. Ändert man die Definition, ändert sich der Wahrheitsgehalt der Aussage.
    Eine absolute immer geltende Wahrheit kann es also kaum geben.
    Somit ist es “wahr”, dass Knorkator 2008 aufgehört hat, Knorkator zu sein. Diese Aussage gibt nicht zwangsläufig Auskunft darüber, dass dieser Zustand noch anhält. Ebenso “wahr” ist, dass Knorkator mit dem Aufhören aufgehört hat. Beide Aussagen sind wahr, da sie sich nur scheinbar widersprechen.
    Anders wäre es, würde man schreiben, dass die K Pelle Knorkator nicht mehr existiert. Das ist eine Aussage, die noch vor ein paar Wochen “wahr” war, jetzt aber falsch.

    Und zu Ficki… ups… Wikipedia. Da es in dem Artikel um Knorkator geht, hat Knorkator auch das Recht, auf den Inhalt des Artikels einzuwirken. Zumindest theoretisch. Aber ich werde schon mal anfangen, Plakate für die Demo zu basteln, hehe…

  4. Rock-Mom sagt:

    Ja, ja, die Philosophie… Ich denke, dass Wahrheit sich auf alle Fälle in den Naturgesetzen darstellt. Wahr ist doch wohl, dass es eine Erdanziehungskraft gibt, denn seit Newton fallen die Äpfel immer noch nach unten und nicht nach oben (außer in der Schwerelosigkeit). Wahr ist auch, dass die Erde sich um die Sonne und um sich selbst dreht. Dabei fällt mir ein, dass auch die Existenz des Stetnbildes Zwilling wahr ist und dass sich dorten seit dem 08.12.2008 ein Stern mit dem Namen “Knorkator” befindet. Wahr oder nicht wahr, das ist doch wohl in diesem Fall überhaupt keine Frage!

  5. Marzipanäffchen sagt:

    Zitat Stumpen: “Wer also hilft uns bei der Aktualisierung, gegebenfalls mit Streik und Boykott, diese scheinbar wichtige Seite auf einen aktuellen Stand zu bringen?”

    Ich hab den Text mal überflogen und natürlich geholfen – Weiss nur nicht wie ich das Foto ändere – ich bitte vielmals meine Unwissenheit zu entschuldigen ;)
    Nun muss er nur noch von einem offiziellen Wikipedia-Sichter offiziell gesiuchtet werden um nun korrekt zu erscheinen…

Leave a Reply

    keine Termine