Trailer

2 Sachen habik in letzter Zeit waarneemen müssen, die einer gewissen Fragwürdigkeit nich entbeeren und mich staunen jemacht ham. Heute und hier die 1. – morgen die 2.

Mit Handlesen, Händelesen, aus den Händen lesen, oder auch Chirologie jenannt, meint man B Mühungen, dem Inhaber der Hand anhand dieser und ihrer B Schaffenheit, Struktur und Aussehen der Falten für Einblicke und Rückschlüsse zu ziehen. Warum die och Weissagung heißt (watt ick mittig ja mit 3 S, oder einem SZ nach den 2 vorangejangenen S schreim wollen würde) weißik nich. Aber nich nur die Hand steet Pate für die aus dem Altertum überlieferte Kunst und Gunst. Ha – der Puller. Ja, der P Nis steet mit all seiner Figürlichkeit für ein Ähnliches – bzw. Einige können anhand (wie vortrefflich!) des männichen Gliedes vorhersagen. Es gibt da eine Frau, die mit ihrem Text:

…wussten Sie schon, dass sich auch mit der fachmännischen Analyse Ihres Penises oder Ihrer Vagina einiges über Ihre Zukunft herausfinden lässt?
Martha Olschewski, Genitalleserin und Fachfrau auf dem Gebiet der Astrologie, kann nach Begutachtung Ihres Genitals detaillierte Aussagen über Sie und Ihre Zukunft machen.

Martha hat sich da also nischt ausjedacht, sondern aus ihrer georgischen Heimat diese weit verbreitete Technik zum Vorhersagen zukünftiger Ereignisse und zuweilen sojar als Hilfe bei schwierigen Entscheidungen mit nach Deutschland jebracht. Für eine jute B Ratung benötigt Martha nich nur persöhnliche Daten, zum Beispiel Geburtsdatum, Geburtsort, oder jenaue Geb-Uhrzeit. Nee nee, sie benötigt natürlich auch Auskunft und Bildmaterial vom Jemächt, vom Pullermann, möglichst aus verschiedenen Perspektiven und erst nach Draufsicht auf Blut- Fleisch- oder Fettpenis dann kann sie D Tails benennen. Na dann…


Wenn man Fragen zu Familie oder Partner hat, kann Martha selbstverständlich auch Auskunft erteilen. Dazu benötigt sie selbstverständlich entsprechende Informationenen:


So. Zu einer anderen kommerziellen Niesche jeeb ick morgen Auskunft.

Für all Diejenigen, die sich mehr für Knorkator interessieren, den stell ick folgenden Informationslink zur Verfügung: Informationslink.

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS

8 Responses to “Trailer”

  1. Neues zu Knorkator…

    In seinem heutigen Blogpost, in dem es vornehmlich um die Astrologie der Genitalien geht, hat Stumpen aber auch noch einen Link für jene gesetzt, die sich auch noch für Knorkator……

  2. Steinmade sagt:

    Hehe, wat et nich allet jibt. Na ja, warum auch nicht, andere lesen aus dem Kaffeesatz. Bin mal gespannt, wann jemand aus Ejakulat liest. Da lässt sich doch bestimmt auch die Zukunft mit voraussagen, oder?

    P.S. *Klugscheißermodus an*Weissagen (mit 2 s, weil weise + sagen) stammt (laut schlauem Buch) von einem althochdeutschen Wort (wizagon), das wiederum eine Ableitung des Wortes wizago ist, was Prophet bedeutet. Weissagen lässt sich also mit “als Prophet wirken” übersetzen. *Klugscheißermodus aus*

  3. Weisser Schieber sagt:

    jut…Infolink abjearbeitet.

    Zum T ma : Ick werd mia ma Informationen runterholen…;)

    Man soll ja keenem wat nachsagen, aber dit grenzt für mich eher an Primär-Geschlechtsteil-Foto-Sammlung-Fetisch.

    Wenn ick ,den noch zu beredenen Teil von Morgen,uff meinem 23 Zoll Display als Desktop – Hintergrund hätte…..nur weils so schön ist und man was daraus “lesen” könnte,….

    würde meene jeliebte Frau dafür sorjen, dassik nie wieda watt inna Hand hab um im Stehen pinkeln zu können.

    Ick schließ hier ma lieba,…ick hörse schonn im Hausflur trampeln ;) !

  4. FeuerFest sagt:

    Ditt iss dochma ´ne Ansage!

    Und janz ohne in meene Hose rinkieckn zu müssn wees ick, dass ick am 08.12. ziemlisch uffjerecht sein werde. Und war wieda ma duffte olle BuzzDee so lachn zu hörn.

  5. IckausBerlin sagt:

    ick freu ma endlich ma wieder geile pauke ;)

  6. Wildthrude sagt:

    Komm wieder her!
    Na da freun mor uns aber, über den Informationslink!
    Platze bald vor lauder Vorfreude!
    Und kann man vieleicht die Thematik”Genitalleser” nach Olschewski nich ach auf Flughäfen(der Gürtel is eh grad ab) u.s.w einführen!
    Is doch grad so n Thema mit Fingerabdruck und unter de Wäsche gucken und so.

  7. Knorkatina sagt:

    Hach! Wat is mir der 1.Teil Deines heutigen Beitrags sowat von wurscht! Der Informationslink is allet,wat mein jequältet,inzwischen fröhlich-hüpfendet Fanherzchen braucht!…und natürlich die Realisierung dessen…

  8. Die Philosophin sagt:

    das ist so eine sache mit den wahrnehmungen; zuerst muss man sich mal bewusst machen, was man da überhaupt wahrnimmt, die wahrnehmungen wahrnehmen sozusagen, eine wahrnehmungebene zweiter ordnung etablieren. wahrnehmung ist ja nicht einfach gegeben, die bilder werden durch das bewußtsein konstituiert (Edmund Husserl, Maurice Merleau-Ponty), sie beinhalten zahlreiche abschattungen, stichworte perspektivität; zeitlichkeit;räumlichkeit – es gibt nur absolut individuelle wahrnehmungsbilder, stichwort farbwahrnehmung; und dann fängt das große kopfzerbrechen an: wie können wir uns überhaupt austauschen, verstehen, mit anderen menschen, wenn wir gar nicht so genau wissen, was eigentlich das gemeinsame ist, der treffpunkt – funktionieren tut ja die verständigung. da kommt dann wohl die medialität ins spiel, die empfänglichkeit füreinander, die berühmten antennen – vermute ich zumindest.
    die gute nachricht ist: wir alle habens;
    die schlechte: die einen weniger, die anderen mehr.

Leave a Reply

    keine Termine