ick schwizze

weil ick inner Sonne rumjeloofen bin und darüber nachjedacht hab, ob und wie ick an einer mir anjebotenen Veranstaltung mitwirken soll. Et jeet um die Müggel Mortale. Dit is dit internationale Fun Jumping Festival, watt am 2. Aujust eine Milliarde Menschen ins Strandbad Friedrichshagen locken will. Von 10 – spät Uhr solln mindestens 800 Springer vom 5 Meterbrett mit allerlei Kram und Jezeuch rinhopsen und eine Jury verteilt dafür Haltungs- und Kreativitätsnoten. Dabei isset vollkommen ejal, ob der Hopser nackt, mit Fellklamotte, Fahrrad, Rejenschirm oder mit einem Sack Steinen nach dem Erfolg greift. Die 3 Erstbesten jeen dann mit nem Jeldpreis nach Hause, alle andren bekommen eine andenkliche Anerkennung – ein Sprungdiplom !! Alleen dit Hinkieken reizt ja schon hinzukommen und vielleicht dann spontan und albern ins Wasser zu springen, aber ick gloop, die  Jugend is da den Alten mit Mut und Innovation weit überlegen, so dass ick wool beim Springen ins Abseiz jeschlagen sein würd, bzw. mit meinem Unvermögen, jut ins Wasser zu hopsen im Anschluss dann eher zur menschliche Mortadella werd. Wie och immer – laßt uns einfach alle da vor Ort treffen und einen schönen Sommertach jenießen, jute Laune ham und am Ende des Tages breitschultrich behaupten können: dit war knorke.

Apropos:

Mortadella


der Tach danach

… oder sagen wirma, inne mittendrinne Nacht zwischen jestern und morjen. Jut, nu is schon spät und eijentlich kann keener verlangen, dass ick jezz noch schönschreibe.
Ick hab soem uff allerlei platten Formen den heute verfassten Texte weck jepostet, jeblockt, jeschickt, jesonstwattet. Dabei jinget eijentlich nur darum, dass jeder Ignorant oder Verjesser zur Kenntnis nimmt, dass die Welt nich stille steet und ick mich wieder daran b.teiligen will und wert.
Jut, nu mach ick mich auffen Weg inne Koje und wert den Schlaf schlafen, den mein alter Körper nötich hat.
Euch allen eine jute Nacht.

na herzlichst willkomm´

Liebe Freunde, Interessierte, oder Andere, jene, die durch Zufall hier jelandet sind, einfach nur lesen, weils nischt andret zu lesen gibt. Mit Hilfe des Admistratoren und Kaufmannsladenbesitzer Sams is hier endlich die Seite zu meiner Person herjerichtet worn. Darauf einen Dujardin…

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Großartich!
Meine Person war, is und bleibt Stumpen, wobei ick nich jenau weiß, ob die andren Stumpen mehr Wichtichkeit jenießen. Dit aber soll mir erstmal wurscht sein, in Kürze dann hiermit aba och anders wern. Mein Ziel im Googleranking is der Stumpen, der Google Renn King!
Warum ick mir die Mühe mach oder machen lasse, hier neben all der Vielfalt von Myspace, Facebook, Twitter undsoweiter…?
Na ick gloop, dass ick der Welt sone Seite schuldich bin, schön klassischet Web 1.0, mit Informationen über mich, dich, wir, uns…
Unabhängich davon bleim aba die b.sagten Web 2.0 Welten und meine dortigen Präsenzen existent, klar.
Jut, jenuch am Anfang jeschriem, ick kümmere mich jez um all den andren Kram, der hier noch leer is und wünsch euch ne jute Zeit mit oder ohne Stumpen.
Achso, ummet nich zu verjessen:
in Kürze wirz och wieder den einst b.kannten Abonator jeem, den komischen Newsletter wo ne janze Menge drinsteet, watt zum größten Teil aba och nich sonderlich von B.deutung is, sich aba vielleicht jut lesen läßt.
So, Schluß jez – Schluss? jez…

 Page 95 of 95  « First  ... « 91  92  93  94  95